27.3.17 Unsere ERSTE braucht jede Stimme...

Am kommenden Wochenende findet das Spitzenspiel der Stadtliga zwischen unserer 1. Mannschaft und dem Tabellenzweiten, der SV Eintracht Süd, statt.

Gespielt wird am Samstag,  1. April,  auf dem Platz in Wachau, An der Hohle 20.
Mit dem Auto von Probstheida aus rechts über die Chemnitzer Str. bis An die Hohle. (Anfahrt, neues Fenster)
Anstoß ist bereits um 14.oo Uhr.

Wer kann, sollte unsere Jungs bei diesem Spiel unterstützen!

rb

24.3.17 NEUER Trainings- und Kabinenplan ab 27.3.2017

Wann trainiert meine Mannschaft?
In welcher Kabine ziehen wir uns um?

Trainingsplan Online ab Montag 27.3.17 (pdf, neues Fenster)

16.3.17 Neue Leitung der Abteilung Fußball

An der Delegierten-Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball mit Wahl der Abteilungsleitung am 15.3.2017 nahmen 31 Sportfreunde teil. Es stellten sich 7 Kandidaten für die neue Abteilungsleitung.
Stephan Schmidt stellte sich aufgrund der neuen Aufgaben als Vorsitzender nicht mehr der Wahl.

Mit nur einer Gegenstimme wurden die neue Leitung der Abteilung Fußball gewählt:
Falko Näther - Abteilungsleiter
Uwe Kittler – Stellvertretender Abteilungsleiter / Vorstand
Steffen Schönfisch – Nachwuchskoordinator / Kleinfeld / Vorstand
Marcel Neutsch - Großfeld
Torsten Kittler - Kleinfeld
Julian Schilling - Schiedsrichterobmann
Bernd Mönicke – Scouting Nachwuchs

Wir wünschen der neuen Abteilungsleitung viel Erfolg bei der anspruchsvollen Arbeit!

ssc

13.3.17 Traditionstreffen 3.5.17

Hiermit laden wir alle früheren und jetzigen Mitglieder
unseres Vereins recht herzlich zum

Traditionstreffen ein!

Wann? Mittwoch, 3. Mai, 2017, 14.oo Uhr

Wo? Günis Sportbar Rotation 1950

Rolf Beyer

2.3.17 Osterferien-Fußballcamp bei Rotation

Du spielst für Dein Leben gerne Fußball? Dann haben wir genau das richtige Ferienprogramm für Dich: Wenn Du zwischen 5 und 14 Jahre alt und ein/e begeisterte/r Nachwuchskicker/in bist, dann zeige uns welches Talent in Dir steckt.

In dem einwöchigen Camp vom 18.04. bis 21.04.2017 dreht sich alles um Fußball. Das Trainerteam der Fußballschule United-Soccer-Camps e.V. aus Leipzig sorgt für jede Menge Fußballferienspaß. Die Teilnehmer erwartet fünf Tage Fußball pur, ein tolles Rahmenprogramm u.a. mit Fußball-Kino & Tischkicker, Verpflegung, Getränken, Fußballtrikot, Hose und Stutzen sowie einer eigenen Camp Trinkflasche.

Neben den täglichen Trainingseinheiten werden viele spannende Wettbewerbe im Programm sein. Täglich von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr rollt dann der Ball auf dem Sportgelände der SG Rotation Leipzig e.V. .

Alle Informationen, Programmablauf sowie Anmeldung unter www.united-soccer-camps.de oder Tel. 0341/ 58066330 (United-Soccer-Camps e.V.).

1.3.17 "Save the date" - Wichtige Vereinstermine...

4.4.17 (10-14 Uhr) – Fußball Kindergarten-Turnier

17./18.6.17 – Vereinsfest (Samstag – Party, Sonntag Frühschoppen)
18.6.17 (14-18 Uhr) - Fußball Bambini-Turnier

5.8.17 (14-18 Uhr) - Fußball Saisoneröffnungsturnier C-Jugend
6.8.17 (10-13 Uhr) – Fußball Saisoneröffnungsturniere E-F-Jugend
6.8.17 (14-18 Uhr) – Fußball Saisoneröffnungsturnier D-Jugend

12.8.17 (14-18 Uhr) – Fußball Firmen-, Freizeit- und Volksport-Turnier für Senioren-Teams

Anmeldungen zu den Turnieren ab sofort möglich: über info(at)mikekurz.net oder pv63003148(at)sfv-online.evpost.de oder rotation-gs(at)online.de

1.3.17 Geschäftsstelle wieder mit "Besucherzeiten"

Ab dieser Woche gibt es für unsere Geschäftsstelle wieder "Besucherzeiten":
Dienstag 10-13 Uhr
Donnerstag 16-19 Uhr

Erreichbarkeit:
Telefon: +49 341 5 85 26 98
Mobil: +49 1525 3 10 66 35
E-Mail: rotation-gs(at)online.de

1.3.17 Gaststätte Rotation mit neuem Wirt und neuem Namen

Gaststätte Rotation mit neuem Wirt und neuem Namen               
"Günis Sportbar Rotation 1950"

Ab Samstag, den 4. März 2017, ist die Gaststätte unseres Vereins Rotation 1950 wieder ständig für die Sportler sowie die Bevölkerung geöffnet.
Geplante Öffnungszeiten
Montag bis Freitag ab 16.oo Uhr
Samstag und Sonntag ab 8.3o Uhr (wenn Spiele um 9.oo Uhr beginnen) 
ab 10.oo Uhr wenn früh keine Spiele sind
Samstag und Sonntag auch Mittagstisch.

Auf Wunsch kann bei Veranstaltungen, Familienfeiern usw. auch zusätzlich geöffnet werden.
In unserer Gaststätte ist es nun wieder möglich Sky im Fernsehen zu empfangen. So können wieder live die Spiele der Bundesliga, die Pokalspiele, die Champions League Spiele, die Europa League Spiele usw. gesehen werden.

Unser Wirt ist Herr Cengiz Günes. Er ist telefonisch erreichbar unter der
Nr. 0176-30 198 338

Rolf Beyer

15.2.17 Delegierten-Mitgliederversammlung Vereins der SG Rotation Leipzig 1950 e.V. am 8.2.17

Auf der Delegierten-Mitgliederversammlung am 8. Februar 2017 erfolgte die Neuwahl des Vorstandes des Vereins.
Entsprechend der Satzung muss der Vorstand aus mindestens 7 Sportfreunden bestehen.
Zur Wahl stellten sich für die neue Legislaturperiode 12 Sportfreunde. Bei der Wahl erhielten 8 Kandidaten mehr als 50 % der Stimmen der 66 Delegierten und wurden so in den neuen Vorstand gewählt.

Der neue Vorstand der SG Rotation 1950:
Stephan Schmidt – Vorsitzender Geschäftsführender Vorstand - Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation
Steffen Kittler – Stellvertretender Vorsitzender Geschäftsführender Vorstand - Kontakte Ämter, Stadt, Sponsoren
Günter Flechsig - Schatzmeister Geschäftsführender Vorstand – Finanzen
Lutz Hensel – Technik
Peter Naumann  - Tischtennis, Technik
Jörg Heinicke – IT-Verantwortlicher (DFB-net, SFV-Postfach, Technik Homepage u.s.w.)
Uwe Kittler -  Verbandsarbeit, Ansprechpartner 1.Männer
Steffen Schönfisch – Fußball Nachwuchskoordinator

Der Dank des neuen Vorstand und der SG Rotation Leipzig 1950 e.V. für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit gilt den scheidenden Vorständen Roland Ziegler und Ondrej Höhn und Winfried Böhlmann, der nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr kandidierte.

29.1.17 Männer sind Futsal Landesmeister!

Nach dem erfolgreichen Samstag mit unserer C1 setzten unsere Männer am Sonntag in Chemnitz noch einen drauf und wurden Landesmeister im Futsal!

Herzlichen Glückwunsch!

28.1.17 C1 Vizelandesmeister in der Halle

Unsere C1 hat ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich.
In Borna fand die Endrunde de sächsischen Hallenmeisterschaften statt.
Vorrunden-Gegner waren Lok Leipzig, Borea Dresden und RB Leipzig - eine Hammergruppe! Sieg gegen Lok, knappe Niederlagen gegen die anderen beiden Teams bedeuteten Platz 2 und Halbfinale!
Gegner im Halbfinale war dann kein geringerer als Dynamo Dresden - Sieg und FINALE!
Das Finale ging zwar gegen RB Leipzig verloren, aber WIR sind stolz auf diese Truppe: ein Super-Ergebnis!

Herzlichen Glückwunsch an das Team und die Trainer Marcel Neutsch & René Heusel!

ssc

21.1.17 Fan-Ausstattung Rotation

Die neue Fan-Kollektion ist über die Geschäftsstelle abrufbar.

Dazu bitte das Formular (pdf, neues Fenster) entsprechend ausfüllen und an die GS senden.

20.1.17 Vereins-Ausstattung Rotation

Die neue Vereins-Kollektion ist über die Geschäftsstelle abrufbar.

Dazu bitte das Formular (pdf, neues Fenster) entsprechend ausfüllen und an die GS senden.

12.12.16 A-Jugend versüßt Weihnachts- und Geburtstagsparty mit 5:0 gegen Lok

Im letzten Spiel dieses Jahres empfing unsere U19 die Mannschaft des 1.FC Lokomotive Leipzig zum Leipzig-Derby. Vor dem Spiel trennten die beiden Teams acht Punkte. Es war das Duell des 7. gegen den 10.Platz. Des Weiteren erschwerte starker Wind das Spiel der beiden Mannschaften. Auf unserem kleinen Kunstrasenplatz spielte die „Loksche“ zunächst mit Rückenwind und kam in den Anfangsminuten nicht zum Zug. Die Hausherren bestimmten die ersten Minuten und hatten schon nach zwei Minuten die erste Gelegenheit des Spiels. Nach sechs Minuten wurde Luke Zschieche im Strafraum gefoult und Maximilian Schmidt traf eiskalt vom Punkt zum 1:0 für die SG Rotation. Lok war vom Rückstand geschockt und schon im nächsten Angriff schlug Paul Lukas Naumann nach sensationellem Pass von Felix Dittrich zu. 2:0 nach sieben Minuten und das hochverdient zu diesem Zeitpunkt. Danach beruhigte sich das Spielgeschehen, was teilweise auch an der extremen Harmlosigkeit von Lok lag. Der einzige Schuss auf das Tor von Moritz Reichert war ein Freistoß kurz vor der Pause, welcher an den Außenpfosten ging. 
Nach der Pause versuchte Lok mit Ballbesitz und kleinen Kombinationen den Weg zum Tor zu finden. Doch meistens war am Strafraum Schluss oder die Abschlüsse gingen weit am Tor vorbei. Unsere U19 konzentrierte sich mehr auf das Defensive und das gelang, Die Mannschaft aus Probstheida hatte in diesem Spiel keine 100%ige Torchance und Rotation setzte auf Konter, welche in der 76. Minute zum zweiten Elfmeterpfiff des Tages führten. Paul Naumann behauptete sich im Strafraum stark und wurde zu Boden gerissen. Maximilian Schmidt machte seinen Doppelpack perfekt, wieder eiskalt verwandelt. 
...
Allen Spielern und Funktionären ein schönes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

ganzen Artikel lesen 
Markus Jahn

28.11.16 Winter-Trainingsplan

Der neue Trainingsplan ist Online.

Er ist ab dieser Woche umsetzbar, ab 14.11.16 gültig.

Bitte die Hinweise betreff Schlüssel & Bälle für die Sporthallen beachten.

22.8.16 Saisonauftakt nach Maß! 1.Männer gewinnen Derby gegen MoGoNo

Ein Derby-Wochenende Rotation gegen den Nachbarn MoGo stand an.

Die F3 machte am Samstagmittag den Anfang und verlor etwas unglücklich ihr allererstes Spiel gegen MoGoNo I(II) 0:1. Die F1 machte es am Sonntag bei MoGoNo besser und gewann sicher (Tendenzwertung Faiplayliga) mit 1:0 bei MoGoNo I.

Am Sonntag siegte die 1.Männermannschaft in einem teils hitzigen Derby 2:0 gegen MoGoNo.
Rotations Trainer Daniel Ferl 
"In diesem Spiel waren wir meist überlegen. Zu sehen war, dass die Mannschaft das vorgegebene Spielsystem gut umgesetzt hat, wir viele Zweikämpfe gewannen und so zu zahlreichen Torchancen kamen. Im Ergebnis haben wir hochverdient gewonnen."

Rotation: Kubald, Hassa, Salbach, Viehweg (61. Scharf), Schmidt, Cil, Hollmach (56. Magyarosi), Erler, Schultheiß (72. Taube), Fertsch, Sippel
Tore: 1:0 Hollmach (22.), 2:0 Hassa (44.).
Bericht von Rolf Beier, Bilder: Heiko Roßner (neues Fenster)

Die 2.Männermannschaft startete als Aufsteiger in die Stadtklasse mit einem Auswärtssieg in Bienitz (3:2): Bericht (neues Fenster).

Zum erfolgreichen Start unserer E3 bei Olympias Dritter (8:4 Auswärtssieg) auch ein kleiner Bericht der Trainer (neues Fenster).

22.8.16 Torjägerkanone für B1-Stürmer Jan Niklas Naumann

Zum Start der Landesliga-Saison unserer A-Jugend ehrten Abteilungsleitungsmitglied Stephan Schmidt, Mannschaftsleiter Lutz Bludschun und Trainer Falko Näther den Torschützenkönig der B-Junioren Landesklasse Nord der letzten Saison mit der Torjäger-Kanone und einem Blumensträußchen.

Jan Niklas traf 41 mal ins Schwarze - Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

ssc

9.8.16 4.Bad Brambacher-Cup 6./7.8.2016 - strahlender Sonnenschein, strahlende Sieger

Das 4.Saison-Eröffnungsturnier der SG Rotation Leipzig ist beendet - Organisatoren wie Teilnehmer sind glücklich: Sonne satt, keine Verletzten und viel Sport & Spaß auf und neben dem Platz! 

Am Samstag und Sonntag kämpften über 400 junge Kicker in 37 Teams bei den 4 Jugendturnieren um die Pokale & Medaillen.
In den 118 Spielen wurden 232 Tore (ohne Tore bei Entscheidung durch Penalty) erzielt, 3 mal entschied ein 9m-Schießen über den Sieger.

Im Rahmen des sonntäglichen Turniers hatte unser inzwischen 70-jähriger langjähriger Schiedsrichter Lothar Köhler nach 46 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiri seinen letzten Einsatz und wurde unter großem Beifall Aller würdevoll in den Schiri-Ruhestand verabschiedet.

Ebenso wurde zwei aktiven Ehrenämtlern der SG Rotation für ihr besonders engagiertes Wirken gedankt: Andreas Holzapfel und Stephan Schmidt.

Vielen Dank an die Gäste, die sich aktiv an der Spendensammel-Aktion für die notwendigen Reparaturarbeiten infolge des verheerenden Unwetters bei der SG Rotation beteiligten!

Wir danken den Spielern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Familien für die Teilnahme, Unterstützung und die tolle Atmosphäre!

...weiter lesen (Ergebnisse)

ssc

9.8.16 Benefizturnier der SG Rotation 1950 in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderträume" ein toller Erfolg!

Das Benefizturnier der SG Rotation 1950 in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderträume" zu Gunsten der Stiftung "Kinderklinik Leipzig" war in jedweder Hinsicht ein toller Erfolg!

Das Wichtigste: Alle beteiligten sich an der Spendensammlung der Stiftung „Kinderträume“ zu Gunsten der Stiftung „Kinderklinik Leipzig“. In den Spendenbällen des Abends fanden sich über 550€! Die genaue Summe fehlt dem Autor noch, da der Sponsor, die ETL Küpper & Partner NL Leipzig den Sammelbetrag noch auf- und abrunden wird: 10,-€ pro geschossenes Tor PLUS X…

Gekickt wurde auch und zwar auf dem nach den verheerenden Unwetterschäden frisch reparierten Kunstrasen der SG Rotation Leipzig: Technisch macht den „Alten“ so schnell keiner was vor, das Tempo dem Alter angepasst, so manches technisches „Schmankerl“ bekamen die fast 100 Zuschauer zu sehen.

Organisiert wurde der tolle Sommerevent von der SG Rotation Leipzig 1950 in enger Zusammenarbeit mit Sascha Kindling (Niederlassungsleiter ETL Küpper & Partner NL Leipzig).

Vorstand Roland Ziegler dankt im Nachhinein: "Für das zurückliegende Benefizspiel am Freitag möchte ich mich einmal bei allen herzlich bedanken die bei der Durchführung freiwillig mitgemacht haben. Es hat mich sehr gefreut, so wurde ein Reibungsloser Ablauf gewährleistet. Auch im Namen der Kinderlein von der Uni ein Dankeschön." 

Artikel zum Turnier mit den Ergebnissen und Geschichten um das Turnier 

ssc

29.7.16 Dank an über 300 Hände & Beine!

Vorstand und Abteilungsleitung Fußball danken den über 150 Helfern, die am Mittwoch und Donnerstag spontan mit anpackten: Spielereltern, Spieler von der F-Jugend bis zu den "alten" Männern, Trainer, Betreuer, Teilnehmer des Fussballcamps.

Ca. 60m³ Holz, Gehölz wurden zerkleinert und in 2 riesige Container verladen. Mütter harkten, Väter schleppten Stämme, die Kleinen sammelten die kleine Hölzchen, die Großen die dicken Äste und die ganz Großen die fetten Stämme - Jeder machte das, was er konnte - nur so konnte in diesem Affentempo die Erstberäumung an 2 Abenden bewerkstelligt werden und dafür danken WIR allen Beteiligten!

Das Benefizturnier am Freitag 5.8.16 kann statt finden, die Jugendturniere am Wochenende 7./8.8.16 mit 40 Teams sind erstmal abgesichert!

Vorstand und Abteilungsleitung Fußball

Infos zum Unwetter 2016...

ssc

18.7.16 Stadionsprecher gesucht für z.B. Spiele der 1.Männermannschaft

Wir suchen den Stephan Lehmann, Werner Hansch, Norbert Dickel oder Tim Thoelke der SG Rotation Leipzig 1950 e.V.!

Wer hat Spaß & Freude, Lust, sich bei den Heimspielen unserer Teams am Mikro zu fabrizieren, zu verwirklichen? Moderation, Ansage der Teams, der Tore, wichtige Durchsagen - WIR suchen Dich als Stadionsprecher!

Interessenten melden sich bitte in der Geschäftsstelle, Tel +49 341 5 85 26 98 oder 01525 3 10 66 35 oder Mail verein(at)rotation-1950.de.

Der Vorstand

3.7.16 Nachsitzen spät durch Beihilfe aus Dresden belohnt: B-Jugend in Landesliga aufgestiegen

Das tat weh. Unsere B1 musste "nachsitzen". Nachdem die erste Relegationshürde Hoyerswerda leider nicht genommen wurde, musste sie gegen Auerbach ran. Knapp und unglücklich scheiterten wir letztes Wochenende in Auerbach (0:1 in der letzten Minute bei gefühlten 50° auf dem dortigen Kunstrasen). Die Bilder zeigen die frühe Ankunft in Auerbach und unsere Kicker in der Halbzeitpause.

Die Rechenspiele begannen: Wenn der Chemnitzer FC in die Bundesliga aufsteigt, steigt Dynamo Dresden II nicht ab und wir auf. Der CFC scheiterte letzten Sonntag knapp am Niendorfer TSV. Nächste Chance: Wenn SC Borea Dresden gegen VfB IMO Merseburg in die Regionalliga aufsteigt, machen sie Platz für uns in der Landesliga.
Hinspiel in Dresden 2:2. Ups, das wird knapp. Heute das Rückspiel in Merseburg: Der Gastgeber legt los als gäbe es kein Morgen mehr. Man musste um Borea Angst haben, dass sie untergehen: 2:0 nach 12 min., 3:1 zur HZ. In der 2.HZ dreht Borea auf und wie: 3:3, Verlängerung, der Gastgeber überspielt, zerstritten & platt: 3:5 nach 100 min - Rotations B-Jugend steigt in die Landesliga auf!

Glückwunsch und Danke an den SC Borea Dresden!
(Es war ein tolles Spiel in Merseburg mit einem verdienten Sieger aus Sachsen).

ssc

20.6.16 Jetzt Stromanbieter wechseln, selbst kräftig sparen und Rotation helfen!

Deine Vorteile beim Anbieterwechsel: 

Unser Partner bietet dem wirtschaftlichen Umfeld des SG Rotation einen eigenen Ökostromtarif aus 100 % Wasserkraft und günstige Gastarife an. Das schon nicht nur die Umwelt sondern auch noch Deinen Geldbeutel! Gleichzeitig unterstützt Du auch  noch Deinen Verein beim Wechsel. 

Pro verbrauchter Kilowattstunde fießt beim Strom und beim Gas ein anteiliger Wert direkt an die SG Rotation Leipzig. 

Der Wechsel geht ganz schnell.
Einfach auf www.rotation.de gehen, den aktuellen Verbrauch eingeben, monatliche Rate vergleichen und sofort wechseln. Für eine individuelle Beratung ist m4Energy gerne für dich da. 

•  Superangebote für Gewerbe oder Privat
•  Ökostrom aus 100 % Wasserkraft
•  umweltfreundliches Ökogas 

miteinander - wirtschaftlich - sicher 

20.6.16 Neue Regeln braucht das (Fußball)Land... DFB-Regeländerungen & Ordnungsänderungen SFV für die neue Saison

DFB-Regeländerungen
DFB-Regeländerungen (Langfassung)
Ordnungsänderungen SFV
(jeweils pdf, neues Fenster)

20.6.16 Rahmenterminpläne 2016/17 FVSL (Stadt Leipzig) + SFV

Die Rahmenterminpläne 2016/17 des FVSL (Spielausschuss für Herren und Senioren  -  Jugendausschuss für alle Nachwuchsteams in den Stadt- und Kreisklassen) und des SFV (Landesliga, Landesklassen) sowie die Auf- und Abstiegsregelung Junioren 2016/17 sind eingetroffen (pdf, jeweils neues Fenster).

20.6.16 Gut geschützt beim Fußball - Saisonabschluss-Party C2, D2, D3

Das war eine Attraktion auf dem Platz! 20 Riesenbälle in denen sich die Spieler der 3 Jugendmannschaften "versteckten", Fußball spielten und tolle Stunts ablieferten. es war ein Riesen Gag, der nach Nachahmung und Wiederholung "schreit".
Partner für diese Aktion war die Firma Pearlball.

ssc

20.6.16 Saisonrückblick der II.Mannschaft 2015/16: AUFSTEIGA!

Eine geile Saison in der vieles Richtig gemacht wurde, ist nun vorbei. Wir können voller stolz auf die vergangene Spielzeit blicken.

Von Beginn der Saison mit dem Ziel "Oben" mitzuhalten, spielten wir vor allem eine souveräne Hinrunde, mit nur einer Niederlage. Außerdem können wir uns über den, inoffiziellen Auswärts-Meistertitel freuen.
Unser wohl schönster und größter Erfolg, war der  gegen Die Lok aus Engelsdorf. Mit dem 3:1 Sieg, gegen den Ligakrösus, eroberten wir vorübergehend Platz 1.

Nicht nur sportlich lief es gut. Auch die Verhältnisse Zwischen Erster und Zweiter Mannschaft haben sich sehr zum Positiven entwickelt. So halfen nicht nur Spieler der "Ersten" bei uns aus, sondern auch andersrum.
Auch die Integration der ehemaligen Jugend-Spieler klappte in beiden Herrenmannschaften sehr gut.

Alle Spieler der 2.Mannschaft entwickelten sich unter Trainerteam Scheffler / Höhn, positiv weiter.
Dennoch hatte man nach der Winterpause eine durchwachsene Rückserie. So knüpften wir leider zu selten an die Hinrunden-Leistung an. Dennoch holten wir wichtige Punkte die uns letztendlich den Aufstieg sicherten.

Nach 4 Jahren harter Arbeit und 3 Aufstiegen sind wir nun in der 9.Liga angekommen (Stadtkasse).
Das ist die Klasse, in der die ehemalige 2.Mannschaft wegen vielen Abgängen und Ausfällen abgemeldet werden musste. 
Für die erste Saison in der Stadtkasse liegt noch viel Arbeit vor uns.
Wir freuen uns auf die kommende Spielzeit und die Mission Klassenerhalt.

Abschließend möchten wir (das Team sowie Funktionäre) uns bei unseren Sponsoren, Fans und Freunden, für die großartige Unterstützung bedanken.

F.B.

12.6.16 In Plauen Pflicht erfüllt – gegen Eilenburg Kür gelaufen – Positiver Saisonabschluss von Rotations A-Jugend

Zwölf Aktive (darunter 4 B-Jugend-Spieler) reisten am Sonntag 5.6.16 nach Plauen.
Ziel: Sieg und Klassenerhalt aus eigener Kraft. Nach 19 Minuten führt Plauen 2:0 – dann drehen Rotations Jungs auf und das Spiel: 2:4 zur Halbzeit, am Ende 2:5 und Klassenerhalt!

Am Sonntag 12.6.16 dann im eigenen Stadion die Kür: „Schaulaufen“ und Abschiedsspiel für die „Alten“, die nun in den Männerbereich wechseln müssen: Kapitän Maximilian Cil, Adrian Seelig, Philipp Meißner, Morgado Francisco Lasse, David Schultheiß, Pascal Albrecht und Jeremy Kamman durften Heute starten und sich würdig verabschieden.

Zuvor dankten und verabschiedeten die Spieler ihren Mannschaftsleiter Lutz Hensel, der auch in den Männerbereich wechselt und ab kommender Saison Mannschaftleiter bei der 1.Männermannschaft wird.

Sonne, schwüle Luft, kein Wind und 22 Spieler auf dem Rasen, die dem einzigen Ball hinterher rannten. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Ausgeglichenes Spiel, Mittelfeldzweikämpfe, wenig Torraumszenen. Kurz vor der Pause geht der Gast FC Eilenburg wie aus heiterem Himmel 1:0 in Führung.
In der 50.Minute dann eine Wechselorgie. Drei „Alte“ holten sich ihren Abschieds-A-Beifall ab und 3 Junge kamen aufs Feld. 6 Minuten später steht es 1:1 (Paul Lukas Naumann – feiner 1:1-Abschluss), ehe der 4.Wechsel, die 4.Wachablösung folgt. 12 Minuten vor dem Ende, Alle waren auf Remis eingestellt, zimmert Jan Niklas Naumann einen eigentlich unmöglichen Ball nach eine nicht optimalen Ecke a.la. Thomas Müller ins Netz, unhaltbar, Klasse-Tor: 2:1.

Abpfiff, Freude, Badewanne, Mixery – Eine Saison Landesliga erfolgreich beendet, einstellig: Platz 9 – Herzlichen Glückwunsch an Rotations A-Jugend.

Den scheidenden Jungs, egal wie sie weiter machen, in der Männermannschaft, als Studenten in Stuttgart und Berlin, als Fußballer auf dem Dorf bei ihren Arbeitskollegen wünschen wir Alles Gute, viel Erfolg und gute Reise durchs Leben!

Rotations Team in Plauen: Charly Meyer, Leon Eisenberg, Cedric Seupel, Leon Scharte (65.Pascal Albrecht), Paul Lukas Naumann, Markus Jahn, Sven Luke Zschiesche, Maximilian Schmidt, Jan Niklas Naumann, Erich Sturm, Felix Teichmann Rotations Torschützen in Plauen: 20. + 29. Jan Niklas Naumann, 32.Markus Jahn, 38.+55.Paul Lukas Naumann.

Rotations Team gegen Eilenburg: Charly Meyer, Maximilian Cil, Adrian Seelig (62. Leon Eisenberg), Philipp Meißner (50. Paul Lukas Naumann), Morgado Francisco Lasse (50. Maximilian Schmidt), David Schultheiß, Pascal Albrecht, Jeremy Kamman (50. Jan Niklas Naumann), Erich Sturm, Felix Teichmann, Sven Luke Zschiesche Im Team: Markus Jahn Rotations Torschützen gegen Eilenburg: 56. Paul Lukas Naumann, 78. Jan Niklas Naumann

Trainer: Falko Näther, ML: Lutz Hensel

ssc

11.6.16 Rotations Bambini mit Klasse-Saisonabschluss: Platz 4 bei Endrunde Stadtmeisterschaften

Trainer Stephan Schmidt und Julian Schilling hatten einen einstelligen Platz als geheime Zielstellung ausgegeben, Spaß & Freude der Kids als offene Zielstellung.

Bei knackigen Temperaturen, schwülem Wetter wurde es für die Kids, die Eltern und die Betreuer ein knüppelharter Nachmittag: Treff 14 Uhr, Ende 19:10 Uhr!

Vorrunde: 2:2 gegen TSC Lindenthal, 2:2 gegen SV Mölkau 04 nach jeweiliger Führung – schade, aber okay. Umstellung vor dem Derby gegen SG MoGoNo, die voll aufging: 4:0. Das Parallelspiel endet 0:0 – Rotations Bambini in der Finalrunde um Platz 1-4! Sensationell!

In der Finalrunde waren die jungen Rotationer das jüngste Team, kein Vorwurf an die 3 anderen Teilnehmer, die mit (regelgerechten) Jahrgangsmannschaften "alter" Jahrgang 2009 antraten. 
Gegen SV Schleußig (amtierender Meister und Hallenmeister) gab es einen Schuss auf unser Tor 0:1, unsere Schüsse parierte der Torwart oder sie gingen daneben. 
Gegen SG Olympia 1896 (Zwischenrundengewinner gegen uns) noch einmal dasselbe: 0:1. Glückwunsch zum glücklichen Sieg (auch die Meinung des Coaches von Olympia Denis Petrick). 
Gegen die erfahrenen Kicker von SV Eintracht Süd war die Luft etwas raus und die Südler gewinnen verdient 2:0.

Wir gratulieren dem Meister SG Olympia 1896, dem Vize SV Eintracht Süd, dem Dritten  SV Schleußig und natürlich auch unseren jungen Kickern zu einer tollen erfolgreichen Saison 2015/16!

ssc

8.6.16 Danksagung!

Der Vorstand dankt dem Organisationsteam des 4.Bambini-Cups 2016, den Sportfreunden Steffen Schönfisch, Mike Kurz und dem "Chef" Stephan Schmidt, für die Organisation und erfolgreiche reibungslose Durchführung des Turniers mit 16 teilnehmenden Teams.

Ebenso sei den Eltern der Bambini für die aktive Unterstützung bei Auf- und Abbau wie zahlreichen leckeren Kuchen für den Kuchenbasar und den weiteren anwesenden Betreuern der SG Rotation für die Hilfe gedankt.

Der Vorstand

6.6.16 Spende über 203,156€ an Fortuna Leipzig und Fußball gab es obendrauf

Der 4.Bambini-Cup ist Geschichte. Eröffnet wurde mit einem Vorwort und einer Erklärung des Gastgebers zum Brandanschlag auf Gebäude des SV Fortuna Leipzig und den Drohbriefen mit fremdenfeindlichen rechtsradikalen Inhalten.

„Im Wettkampf um den Ball und das Spielergebnis sind wir getrennt, doch in dieser Sache stehen wir zusammen und lassen uns nicht einschüchtern! Noch bestimmen wir, wer in unseren Vereinen Fußball spielt!“ so Stephan Schmidt, Mitglied Abteilungsleitung Fußball im Namen der SG Rotation Leipzig.

50% des Kuchenbasarerlöses, Teile der Teilnahmegebühren und die komplette Sammelbüchse des Turniertages wurden an  Franziska Hartmann und Sabine Feldhan, Trainerinnen der G-Jugend des SV Fortuna, übergeben. „Es ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein in der Wüste, aber wir haben uns entschlossen, zu helfen!“ – so der Veranstalter – 203,16€ für neue  Sportgeräte helfen, so die beiden Trainerinnen beim Dank.

Fußball wurde dann auch noch gespielt. Bei strahlendem Sonnenschein, Kaiserwetter, erzielten die 160 jungen Kicker der 16 Teams in 56 spannenden Spielen (Vorrunden, Finalrunden, Platzierungsspiele) 149 Tore. 2 Entscheidungen bei den Platzierungsspielen fielen erst nach 7m-Schießen.
In einem spannenden Finale besiegte Olympia Leipzig den SV Schleusig mit 4:3 nach 7m-Schießen.Dritter wurde der Leipziger SC 1901, der Gastgeber belegte Platz 5.

Am Ende waren alle jungen Spieler Gewinner! Jedes Kind hielt etwas in den Händen – so muss das bei den Kleinen sein: Medaillen für Alle, T-Shirts für das All-Star-Team und viele Sachpreise.

Vielen Dank an die Kids, die Trainer & Betreuer, die Eltern des Gastgeberteams für die vielen gespendeten Kuchen und vor allem auch an die Gäste, die unserem Aufruf gefolgt sind „Also, liebe Eltern, Großeltern, Gäste des Turniers, schiebt den Diätgedanken bei Seite und heute ein Stück Kuchen mehr ein!“ und so mit halfen, die Spendendose für einen guten Zweck zu füllen.

ssc

6.6.16 Neue Trainingsanzüge für B2 - Dank an Heim & Haus Dresden

Vor dem letzten Saisonspiel erhielten die Kicker der B2 neue Trainingsanzüge.

Herzlichen Dank an die Firma Heim & Haus (neues Fenster) Büro Dresden für die Unterstützung!

Kontakt zum Büro Dresden: E-Mail oder Hotline 0800-0022221

...das letzte Saisonspiel gegen SG LVB wurde souverän 6:0 gewonnen...

10.5.16 Ü40 I - Finale - oho - Finale - ohohoho ...........

Im diesjährigen Halbfinale bekam es unsere Ü40 I mit dem Stadtliga-Konkurrenten und bisherigen Angstgegner Kickers Markkleeberg zu tun. Gegen Markkleeberg gab es in der Geschichte der Ü40 noch nie einen Sieg und so sollte es auch diesmal wieder werden.

Nun ging es endlich los - und wieder war Kickers klar besser und schickte uns mit einem furiosen und deutlichen 7:3 nach Hause. Doch wie sich herausstellte, kamen 3 Spieler zum Einsatz, welche Stammspieler in der Ü33 sind - ein Verstoß gegen die Spielordnung. Unserem Einspruch wurde vom Sportgericht stattgegeben und wir zogen trotz der deutlichen Niederlage zum zweiten Mal in Folge ins Pokalfinale ein.

Dort geht es nun am Freitag, dem 13.05 2016 gegen die Vertretung des FSV Automation 1981 - dem bisherigen ungeschlagenen Tabellenführer der 1. Kreisklasse und ein somit nicht zu unterschätzender Gegner - um den Pokalsieg. Anstoß ist 18.30 Uhr im Stadion der Freundschaft bei VfK BW Leipzig.

Unterstützt unser Team und feuert unsere "Alten" an.

CM

Ergänzung: Pokalsieger durch 2:0 Sieg sind unsere Männer! Herzlichen Glückwunsch!

3.5.16 ESPANA-OLE-2016

Ab sofort Anmeldungen zu unserer Spanienreise im Oktober (7.-16.10.16) möglich.
Ansprechpartner: 
Torsten Kittler 0172 - 392 60 17 – toki67@hotmail.de
Stephan Schmidt 01525 - 310 66 35 – rotation-schmidt(at)online.de

Weitere Infos hier

2.5.16 C2 dreht auf und dann das Spiel - 4:1 bei SG Leipzig-Bienitz

Ups, sind "DIE" groß... Bienitzer C-Jungs groß & kräfitg, aber keine schlotternden Knie bei Rotaions zweiter C-Jugend.
Nach etwas verhaltenem Beginn und einem 0:1 wie aus heuterem Himmel, weil beide Teams das Grün der Strafräume schonten, drehte unsere C2 in Bienitz bei herrlichem Sonnenschein in der 2.Halbzeit richtig auf und erspielte (!!!) sich mit 3 toll heraus gespielten Torten ein am Ende souveränes 4:1 in Bienitz. 

Zweimal Lars Hänisch, Benjamin Hauck und Oliver Köhler waren unsere Torschützen gegen körperlich teils deutlich überlegene Bienitzer.

ssc

2.5.16 Bambini belegen bei 3.Zwischenrundenturnier respektablen 2.Platz

Nach dem Blick auf die Spielerlisten und in die Runde der Teilnehmer war klar: WIR sind die Jüngsten, sogar mit Abstand! 4 Spiele standen auf dem Plan.

Das 1.Spiel wurde klar mit 3:0 gegen TSV Böhlitz-Ehrenberg gewonnen, das zweite wieder mit 3:0 gegen Eintracht Schkeuditz und das Vierte sogar mit 4:0 gegen SSV Markranstädt.
Parallel gewann Olympia auch die ersten 3 Spiele und es kam zu einem echten Finalspiel um den Turniersieg, das das am Samstag etwas glücklichere Team von SG Olympia 1896 Leipzig 3:0 gewann - Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse & Tabelle (neues Fenster)

ssc

2.5.16 B1 siegt souverän in Landesklasse Nord 5:1 (4:0) gegen Döbeln

Lupenreiner Hattrick von Jan Niklas Nauman: 7. 8. + 9.min! 4:0 durch Maximilian Schmidt, das 5.Tor wieder die Tormaschine Jan Niklas.
Spiele gegen die weit gereisten Kicker aus Döbeln sind meist unangenehm, weil körperlich recht fordernd und eng. Darauf waren auch am Samstag Spieler wie Zuschauer bei Rotation eingestellt.
Und dann dieser Raketenstart: Lupenreiner Hattrick von Jan Niklas Nauman! Ein Tor schöner als das Andere, toll herausgespielt, nach modernem Pressing erzielt oder feiner Einzelleistung. Den Sieger konnte man nach 9 Minuten erahnen, aber die Gäste spielten munter mit, wurden in der 2.Halbzeit dann auch mit dem Ehrentreffer belohnt.
Für uns Rotaioner Zuschauer war es ein angenehm entspanntes Zuschauen: sichere Führung, spielerisch gelang Einiges, strahlend blauer Himmel & Sonne, am Ende strahlende Sieger!

ssc

13.4.16 Platzsperren Sommer 2016

Platz 1 ist ab 20.06.16 und Platz 2 ist ab 27.06.16 sowohl für den Spiel- als auch für den Trainingsbetrieb gesperrt. Die Freigabe der Plätze erfolgt durch den Vorstand. Training und Spielbetrieb kann während der Sperre nur auf dem Kunstrasenplatz durchgeführt werden.

Der Vorstand

12.3.16 Toller Erfolg unserer Alt-Senioren Ü40 1

Der 1. Mannschaft unserer Alt-Senioren – Trainer Jens Gerschau, Mannschaftsleiter Gerhard Große und Andreas Kirsch – gelang ein sehr schöner Erfolg.
Das Team konnte nach der Qualifikation in Leipzig an der Hallenmeisterschaft Sachsen in Wilsdruff bei Dresden teilnehmen.
Dort erreichte sie bei den besten Mannschaften Sachsens einen 7. Platz.
Dazu gratulieren wir unseren Senioren recht herzlich.
Sachsenmeister wurde Rapid Chemnitz.

Rolf Beyer

28.2.16 A-Jugend mit neuen Trikots von ETL zu Sieg gegen Spitzenreiter!

A-Jugend-Kapitän Maximilian Cil erhielt Heute aus den Händen von Sascha Kindling (Niederlassungsleiter ETL Küpper & Partner NL Leipzig) die neuen Trikots - vielen Dank an den neuen Sponsor!

Die Jungs "zahlten" das in sie gesetzte Vertrauen sofort in barer Münze zurück, besiegten in einem Klassespiel absolut verdient den Spitzenreister der Landesliga Sachsen 1.FC Lok 3:1 (1:0).
Drei Rotations-Tore ein Torschütze: Jan Niklas Naumann (26., 53., 59.min). Das Gegentor fiel 4 Minuten vor dem Abpfiff.

Die Zuschauer hatten nie wirklich das Gefühl, dass für Rotation heute irgend etwas schief gehen könnte, so konzentriert traten die Jungs auf.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Rotations A Heute:
David Schultheiß, Cedric Seupel, Maximilian. Cil (C), Philipp Meißner (70.Morgado Francisco Laisse), Paul Lukas Naumann (83.Pascal Albrecht), Jeremy Joe Kamman (66.Adrian Seelig), Sven Luke Zschieche, Maximilian Schmidt, Janb Niklas Naumann, Erich Sturm, Felix Teichmann.

Ersatzbank: Charly Meyer (ETW), Leon Eisenberg, Markus Jahn, Tommy Zander.

Trainer: Falko Näther, Lutz Hensel.

ssc

21.2.16 Bambini gewinnen Turnier bei Eintracht Süd

Zum Abschluss der "Spaß-Hallen-Turniere" und als Vorbereitung für die Hallenmeisterschafts-Endrunde nächsten Samstag spielten unsere Jüngsten noch ein gut besetztes Turnier bei Eintracht Süd. 

Im Modus "Jeder gegen Jeden" setzten sich die Kleinen gegen Neukieritzsch 2:0, Plaußiger SV 3:0, MoGoNo 3:2, Lipsia Eutritzsch 3:1 durch. Als nette Gäste ließen sie den Gastgeber 2:0 gewinnen.

Originalton bei der Siegerehrung: "Souveränität hat einen Namen: SG Rotation! Unser Sieger des Turniers!"

18.2.16 Neue Hausordnung ab sofort in Kraft!

"Diese Hausordnung wurde geschaffen, um jedem die Freude bei der Nutzung zu erhalten. Das setzt eine gewisse Disziplin von jedem Nutzer voraus. Die Einhaltung der Hausordnung gewährleistet die Werterhaltung der Gemeinschaftseinrichtung. Jeder Nutzer sollte es nicht als Zwang sehen, sondern mit Freude mithelfen, unser Haus möglichst lange für unseren Verein zu erhalten."

Die neue Hausordnung hängt im Vereinsgebäude aus und tritt ab sofort in Kraft.

Der Vorstand

5.2.16 Jahres-Delegierten-Mitgliederversammlung

Knapp 50 Mitglieder trafen sich am Mittwoch, 3.2.16 zur jährlichen Jahres-Delegierten-Mitgliederversammlung in der Sportlerklause. Zünftig bei Bockwurst & Bier wurde Bilanz gezogen und ein Ausblick auf Kommendes gewährt.
Der Vorstand informierte sowohl über die Gesamtsituation des Vereins als auch über die geplanten Aktivitäten für das Jahr 2016. Die Abteilungen berichteten ihrerseits über Aktivitäten wie auch Erfolge im vergangenen Jahr. In der Diskussion mit den Mitgliedern wurden aktuelle Probleme erörtert, um den Verein auch in diesem Jahr weiter voran zu bringen.

Der wichtigste Beschluss der MV: "Mit 66 Jahren - da fängt das Leben an!". Das Jubiläum wird im Rahmen des diesjährigen Vereinsfestes am 4./5.Juni gefeiert.

26.1.16 D4 gewinnt E Jugenturnier...???!!!

Ja richtig gelesen, unsere D4 gewann am Wochenende das E Jugenturnier vom SV Mertendorf (Thüringen).
In unserer D4 spielen in diesem Jahr auch noch 6 Kinder mit, welche 2005 geboren und daher noch E Jugend spielberechtigt sind. Genau mit diesen Kids starteten wir in Naumburg. 
Gegen die Teams vom SV Klosterhäseler und SV Mertendorf spielten wir 1:1 und gegen den FC Klosterlausnitz und die starken Jungs von TUS Pegau gewannen wir 1:0. 
Somit wurden wir mit 8 Punkten im Modus jeder gegen Jeden erfreulicherweise 1.
Die Freude war riesig. 

Marcel Große

25.1.16 Neue Preise bei JAKO & Wosz

Die Preise bei JAKO haben sich erhöht haben und damit musst die Preisliste von Wosz für uns angepasst werden. Die vorhergehenden Preise sind ab sofort ungültig.

Bestellungen sind wie gehabt schriftlich über die Geschäftsstelle oder die einzelnen Mannschaften möglich.

Jacken und Pullover sind inklusive Logo und Schriftzug Rotation.

Neue Preisliste (pdf, 2 MB, neues Fenster)

26.11.15 Neue Großfeldtore

Dank der Zuschüsse vom Amt für Sport konnten wir 2 neue tragbare Großfeldtore kaufen. Dadurch verbessert sich die Trainingsqualität für alle Mannschaften.

7.11.15 Neue Trikots für unsere B1 - Übergabe & erfolgreiche Premiere gegen Olympia 6:2

Nach Rückzug des alten Trikotsponsors präsentierte sich Heute der Neue: ISAB Klitschmar GmbH. Aus den Händen des geschäftsführenden Gesellschafters Henning von Ryssel empfingen die Kaptäne Maximilian Schmidt und Jan Niklas Naumann die neuen Trikots im klassischen Rotations Schwarz-Weiß.
Wir danken dem neuen Sponsor für die Unterstützung der Mannschaft!

Website ISAB (neues Fenster)

H.v.Ryssel sah anschließend ein ansprechendes Spiel der Mannschaft gegen Olympia, das 6:2 (2:2) gewonnen wurde. Das Spiel war in Hälfte Eins ein Spiel der Gegensätze: Der Gast machte aus 2 Chancen 2 Tore und wir in der ersten Häfte aus sehr vielen Chancen ebenfalls 2 Tore.
In der 2.Halbzeit belohnten sich die Rotationer für ihren Aufwand und münzten die spielerische & läuferische Überlegenheit auch in Tore um.

Rotation Heute: Moritz Reichert, Felix Dittrich, Jan Niklas Naumann, Leon Scharte, Sven Luke Zschiesche, Lorenzo Bardoux, Rio Oliver Dorsch, Jan Geldmacher (41.min Dominik Schröder), Daniel Dämmrich, Maximilian Schmidt (C), Marcel Zander (65.min Tobias Arzt)
Bank: Kevin Geist
Trainer Holger Herzog
Die Tore für uns: 25.min Rio Oliver Dorsch, 36.+69.min Jan Niklas Naumann, 59.min Maximilian Schmidt, 61.min Lorenzo Bardoux, 64.min Marcel Zander.

Bilder zum Spiel (gleiches Fenster)
ssc

6.11.15 Neue Trainingsanzüge für unsere D4 - Dank an den Sponsor Flughafen Leipzig/Halle GmbH!

Wir freuen uns, dass die Flughafen Leipzig/Halle GmbH als Sponsor aktiv an Bord ist, bedanken uns für die Unterstützung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Die Kicker der D4 werden mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

4.11.15 Rotation gibt Starthilfe für neu gegründeten Footballverein American Sports Club Leipzig Hawks e.V.

Im September 2015 gründete sich in Leipzig ein neuer Footballverein: American Sports Club Leipzig Hawks e.V..

Wir Rotationer leisten Starthilfe und unterstützen den neuen Verein in dem wir ihm die Möglicket des Trainings auf unserem modernen Kunstrasen bieten. Keine Sorge, der Traingsbetrieb unserer 22 Teams wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Am 18.11.15  findet auf unserem Kunstrasenplatz von 16 bis 18 Uhr für interessierte Kinder und Jugendliche ein erstes offenes Training statt.

Wir wünschen dem neuen Verein um das Führungstrio Diana Wiencke (Präsidentin),  Britta Naujocks (Vizepräsidentin) und Sara Thalheim (Vorstand Finanzen) viel Erfolg!

Im Bild: D.Wiencke, B.Naujocks, N.KloÌpper S.Naujocks, A.Wiencke (ASC Hawks) und unser Vorstandsmitglied R.Ziegler.

Pressemitteilung des Vereins (pdf, neues Fenster)
Website des Vereins (neues Fenster)

ssc

21.10.15 Nachlese Leipziger Viertelfinale & Dank an Rotation seitens der Veranstalter

Das Leipziger Viertelfinale ist Geschichte, seit Wochen. Bei den Finalisten und Siegern spielten einige Rotationer oder Ex-Rotationer mit. Die Veranstalter zeigen auf ihrer Website tolle Bilder der Veranstaltungen und ein schönes Video, das bei uns im Norden auf dem Vereinsgelände mit dem ersten Vorrundenturnier startet...
Website Leipziger Viertelfinale (neues Fenster)

Die Veranstalter Porsche und RB Leipzig dankten unserem Verein nochmals für die Unterstützung: Schreiben (pdf, neues Fenster)

19.10.15 Spanien-Reise endet erfolgreich und glücklich

55 Rotationer (14 E/D-Jugend-Kicker, 12 C/B-Jugend-Kicker) begaben sich am 9.10.15 auf die Reise ins knapp 1.700km entfernte Calella bei Barcelona, um am Herbst-Turnier "Malgratense" von Komm-mit teilzunehmen. Bus pur (21 Std Hin- und 24 Std Rückfahrt), ein tolles Hotel mitten in der Stadt, mäßiges Strand-, aber TOP-Fußballwetter.

Alle 3 Teams erreichten das Halbfinale, wobei bei der U11 feststand, dass 1 Team im Finale landet, da die beiden E-Teams leider gegeneinander spielen mussten.
Die U15 erreichte nach spannendem Spiel (Ausgleich für die Dänen in allerletzter Sekunde, allerdings irregulär, da der Schiri ein sehr grobes Foul nicht sah) im 11m-Treten das Finale gegen Aabyhoj IF aus Dänemark das Finale. Das Finale war ein Klassespiel, bis sich der englische Schiri 12 min vor Schluss entschloss, sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, ein unvorstellbares Karten- und Pfeif-Festival zu veranstalten und das schöne Spiel Rotation Leipzig (GER)-Aabyhoj IF (DEN) zu zerstören (Aussage auch des dänisches Coaches). Wir verloren unglücklich 0:2, wobei das letzte Tor Abseits hoch X war.
Die U11 musste gegen die bis dahin verlustpunktfreien Kicker von BV Düsseldorf ran und verlor leider auch 0:2.
Beide Niederlagen schmerzten, konnten den Spaß an der gesamten Reise jedoch nicht trüben: Wir feierten die 3 Teams und die tollen Pokale!
Premiere: Zum allererstenmal gewannen wir ein tolles Ball-Set bei der Verlosung am Eröffnungstag.

Fazit: WIR fahren wieder dorthin (und hoffen, dass der englische Schiri, der uns nicht nur in diesem Jahr verpfiffen hat und 2015 von mehreren Teams kritisiert wurde, nicht mehr dabei ist)!

6.10.15 Neue Trikots für die G- und E2-Jugend - Dank an KIA Wagner Leipzig!

Die beiden Trainer der G- und E2-Jugend, Steffen Schönfisch und Stephan Schmidt haben Heute für ihre Teams aus den Händen von Juliette Heiger (Assistentin der Geschäftsführung) und Detlev Schmidt (Verkaufsleiter) vom KIA-Autohaus Wagner Leipzig funkelnagelneue Trikotsätze empfangen.

Die Vertreter des Autohauses informierten sich über unseren Verein und lernten die 30 Kids beider Teams kennen. Neue Teamfotos wurden gleich noch gemacht. Klar wurde auch gefachsimpelt und der eine oder andere künftige Weltmeister beim Traing gesichtet.
Stolz berichteten die Rotationer über die Erfolge ihrer Teams. Die Bambinis z.B. haben alle Vorrundenturniere gewonnen und sind nun seit 11 Spielen bei 44:2 Toren ungeschlagen.

WIR danken dem KIA-Autohaus und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!
Link zum Autohaus (neues Fenster)

15.9.15 Sachsenpokal - einmal Mittweida, hin und zurück bitte! - ein Reisebericht.

Mittweida, Große Kreisstadt im Landkreis Mittelsachsen, 280 m ü. NHN, 14.873 Einwohner, 361 Einwohner je km² - Heute Ziel unserer Reisegruppe Rotation B1 zum Pokalspiel am Dienstagabend.

Rotations Ü40 II zu Hause gegen Wacker, Champions-League in Manchester, Wolfsburg, Sevilla, Madrid, Paris - nur 14 verwegene spielhungrige Kicker, 2 Trainer und eine kleine Fangruppe reisen knapp 100 km durchs wilde Sachsen nach Mittweida, zum Sachsenpokal, Anstoß 18:30, Rückkehr ungewiss, also wann.

Weiter lesen? Bitte hier klicken (gleiches Fenster)

5.8.15 Spielbetrieb ONLINE neue Kurzanleitungen

Wir bitte um Beachtung einer Mail des SFV:
Sehr geehrte Sportfreunde, 
das Spieljahr 2015/16 beginnt nun langsam wieder an Fahrt aufzunehmen und auch im DFBnetwerden uns wieder einige Updates und Neuerungen begleiten. Der Spielbericht Online wird sich auf nahezu alle Spielklassen des SFV und der Kreise ausdehnen. Aus diesem Grund haben wir die Anleitung für die Vereine zur Erstellung des Spielberichtes Online überarbeitet und an das neue Template mit dem modenen Outfit angepasst.
Außerdem tragen wir der Entwicklung Rechnung, dass eine Vielzahl von Spielen im Juniorenbereich ohne Schiedsrichter bzw. im Spielsystem der Fairplay-Liga abgewickelt werden. Deshalb haben wir eine neue Anleitung für diese Spiele erstellt, welche die Erfassung des Spielverlaufs durch die Vereinsverantwortlichen beschreibt, wenn kein neutraler SR angesetzt ist.
Mit freundlichen Grüßen Sächsischer Fußball-Verband e.V.

Downloads
-Kurzanleitung zur Bearbeitung des DFBnet Spielbericht Online FÜR VEREINE (neues Fenster ca. 1,9MB)
-Kurzanleitung zur Bearbeitung des DFBnet Spielbericht Online - Erfassung des Spielverlaufes Für Spiele ohne neutralen SCHIEDSRICHTER (auch bei Nichtantritt oder Spiele der „Fairplay-Liga“) (neues Fenster, ca. 2 MB)

21.7.15 Gute Presse für uns in der LVZ!

LVZ 21.7.2015 Seite 23

In der heutigen Printausgabe (1,40€ an gut sortierten Kiosken) werden unsere beiden Bezirksmeister (Meister der Landesklasse Nord in Neudeutsch) der Alterklassen A- und B-Junioren geehrt & gewürdigt.

"Das Meister-Double der jungen Rotationer
Starke A- und B-Junioren der SG 1950 holen sich die Titel in der Fußball-Landesklasse"
(von Frank Müller) ist ein lesenswerter Artikel und kann demnächst auch hier als pdf (neues Fenster) gelesen werden.

28.6.15 A wie AufsteigA!

Wir danken und beglückwünschen Zwickau (zum Aufstieg in die NOFV-AJRL)! Dadurch sind unsere Jungs in die Landesliga aufgestiegen - herzlichen Glückwunsch!

Zum Spiel heute, das ja durch die Zwickauer Schützenhilfe (für beide Teams und Pirna, die auch jeweils aufsteigen) am Ende nicht Schlacht entscheidend war, ist nicht viel zu sagen: Wir hätten es nicht verlieren müssen, wenn wir unsere Chancen in der 1.HZ konsequent nutzen. Egal, WIR sind oben! Kein Spiel in Pirna-Copitz, Sonmmerpause.

25.6.15 Einführung der Fair-Play-Liga für den Bereich der F -Junioren 2015/16

Wichtig für Trainer, Betreuer, Mannschaftsleiter, Väter wie Mütter der Jugendspieler. Bitte lesen. Informationen des Stadtverbandes und Broschüre des Landesverbandes zur Faiplay-Liga.

Dokument FVSL (pdf, neues Fenster) Broschüre SFV (pdf, neues Fenster)

19.6.15 Zusammenfassung der Änderungen und Ergänzungen der Ordnungen des SFV zum 01.07.2015

Wichtig für Trainer, Betreuer, Mannschaftsleiter, Väter wie Mütter der Jugendspieler. Bitte lesen. Es gibt viele Veränderungen im Jugendbereich (die der Verband sehr übersichtlich gekennzeichnet hat).

Zum Dokument (pdf, neues Fenster)

14.6.15 Auch die A-Jugend ist Meister!

Unsere A-Jugend wurde Heute durch einen 3:1 Auswärtssieg beim Tabellenführer Bornaer SV 91 Meister der Landesklasse (Nord).

Es war ein Klassespiel, das ca. 50 Rotationer als treue Fangemeinde begleiteten. Super-Stimmung, zu der auch zahlreiche (um die 100) Bornaer Anhänger beitrugen! Wir brauchten zur Meisterschaft den Auswärtssieg, Borna genügte ein Remis...

Der Vorstand und die Abteilungsleitung gratulieren der Mannschaft um die Trainer Lutz Hensel und Holger Krol!

Mehr im speziellen Bericht.

18.5.15 Zweite C-Junioren wurde Meister

Nach der B1 konnten sich nun die Jungs der C2 über den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft in ihrer Liga freuen.

Mit einem 2:2 gegen den KSC verschafften sich die Mannen von Andreas Holzfapfel und Matthias Schmidt einen so komfortablen Vorsprung, das auch in den letzten 2 Spielen nichts mehr sie vom 1. Platz verdrängen kann.

Der Vorstand und die Abteilungsleitung Fußball gratulieren sehr herzlich.

Edit 22.6.15: Spielbericht zum letzten Spiel & Meisterfeier am 21.6.15 ist Online

11.5.15 1. B-Junioren grandios zur Meisterschaft

Mit einem 16:0 Erfolg gegen SV Mügeln-Ablaß 09 sicherte sich die B1 unter den beiden Trainern Christian Marettek und Lutz Hoffmann sowie Mannschaftsleiter Lutz Bludschuhn die Meisterschaft in der Landesklasse (Nord). 

Die Tabellenführung ist den Jungs bei nur noch 3 anstehenden Spieltagen nicht mehr zu nehmen.

Vorstand und die Leitung der Abteilung Fußball gratulieren der ganzen Mannschaft und natürlich dem Trainergespann.

Edit 15.6.15: Spielbericht zum letzten Spiel & Meisterdusche am 13.6.15 ist Online

interhyp
Foto Herbst
WOSZ
Bad Brambacher
Leipziger Dachdeckerei Erbse & Hahndorf
Küpper & Partner
Portground
Gebauer
Fahrschule Barthold
Rene Wolter Vermögensberatung
City Concept Leipzig
Versicherungsagentur Sven Gerasch
Lohnsteuerhilfeverein Cencus e.V.
M4Energy eG