9.8.16 4.Bad Brambacher-Cup 6./7.8.2016 - strahlender Sonnenschein, strahlende Sieger

Das 4.Saison-Eröffnungsturnier der SG Rotation Leipzig ist beendet - Organisatoren wie Teilnehmer sind glücklich: Sonne satt, keine Verletzten und viel Sport & Spaß auf und neben dem Platz! 

Am Samstag und Sonntag kämpften über 400 junge Kicker in 37 Teams bei den 4 Jugendturnieren um die Pokale & Medaillen.
In den 118 Spielen wurden 232 Tore (ohne Tore bei Entscheidung durch Penalty) erzielt, 3 mal entschied ein 9m-Schießen über den Sieger.

Im Rahmen des sonntäglichen Turniers hatte unser inzwischen 70-jähriger langjähriger Schiedsrichter Lothar Köhler nach 46 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiri seinen letzten Einsatz und wurde unter großem Beifall Aller würdevoll in den Schiri-Ruhestand verabschiedet.

Ebenso wurde zwei aktiven Ehrenämtlern der SG Rotation für ihr besonders engagiertes Wirken gedankt: Andreas Holzapfel und Stephan Schmidt.

Wir danken den Spielern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Familien für die Teilnahme, Unterstützung und die tolle Atmosphäre!

Die Ergebnisse der Turniere:

C-Jugend Ergebnisse (neues Fenster)
1.Lok Leipzig 2.VfB Fortuna Chemnitz 3.Rotation Leipzig I
Bester Torschütze: Franz Pawletta (FSV Oschatz)
Bester Spieler: Tim Hamnmerschmidt (VfB Fortuna Chemnitz)
Bester Torwart: Maximilian Lange (Rotation I)

E-Jugend Ergebnisse (neues Fenster)
1.JFC Gera 2.Rotation I 3.RB Leipzig
(4.Rotation III 7.Rotation II)
Bester Torschütze: Richard Rühling (JFC Gera)
Beste Spielerin: Lou Pradel (Rotation I)
Bester Torwart: Eliah Milles (Leipziger SC 1901 I)

F-Jugend Ergebnisse (neues Fenster)
1.Turnine Halle 2. Lok Leipzig 3.FC Borntal Erfurt
(5.Rotation I 8.Rotation II+III)
Bester Torschütze: Charlie Englich (Turbine Halle)
Bester Spieler: Simon Hummel (Rotation I)
Bester Torwart: Leon Ferl (Lok Leipzig)

D-Jugend Ergebnisse (neues Fenster)
1.TuS Pegau 1903 2.SV 09 Staßfurt 3.FC Eintracht Kicker Köthen
(4.Rotation I 5.Rotation II)
Bester Torschütze: Julien Krostitz (FC Eintracht Kicker Köthen)
Bester Spieler: Fabio Riedl (TuS Pegau 1903)
Bester Torwart: Felix Hönicke (SV Dessau 05)

ssc

9.8.16 Benefizturnier der SG Rotation 1950 in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderträume" ein toller Erfolg!

Es ist Freitag, Abends, Dämmerung, leichter Nieselregen, aber tolle Stimmung und da sind sie: Die „alten“ Männer der Traditionsmannschaften von der BSG Chemie Leipzig, Chemnitzer FC, Hallescher FC Chemie, der Volkssportgruppe des 1.FC Lok Leipzig, der Ü34 der gastgebenden SG Rotation Leipzig 1950. Sie trafen sich, um für einen guten Zweck um den Wanderpokal zu kicken.

Da konntest Du sie treffen, die „alten“ Männer, Ex-Aktive, die in der Oberliga, Regionalliga, 2.Liga kickten:
Ronny Kujat, Harald Bellot, Manfred Graul, Andre Schönitz (BSG Chemie)
Uwe Rackowitz, Jens Helling (HFC)
Jörg Illing, Stefan Schädlich (CFC)
Michael Bänsch, Maik Hänisch Rene Heusel (Lok Leipzig)
und die Lokalmatadoren der SG Rotation Frank Pohl, Ondrej Höhn, Frank Köpnick, Daniel Ferl (leider verletzt als Gast zugegen, früher VfB Leipzig, Sachsen, Alemania Aachen, heute Coach der 1.Männer der Gastgeber).

Atmosphäre wie bei einem Klassentreffen: locker, freundlich, durstig. 

Gekickt wurde auch und zwar auf dem nach den verheerenden Unwetterschäden frisch reparierten Kunstrasen der SG Rotation Leipzig: Technisch macht den „Alten“ so schnell keiner was vor, das Tempo dem Alter angepasst, so manches technisches „Schmankerl“ bekamen die fast 100 Zuschauer zu sehen.

10 Spiele und 27 Tore – DAS passte. Alle blieben gesund und es gab auch einen sportlichen Sieger: HFC Chemie, gefolgt von der punktgleichen BSG Chemie und knapp dahinter der CFC.

Das Wichtigste: Alle beteiligten sich an der Spendensammlung der Stiftung „Kinderträume“ zu Gunsten der Stiftung „Kinderklinik Leipzig“. In den Spendenbällen des Abends fanden sich über 550€!

Die genaue Summe fehlt dem Autor noch, da der Sponsor, die ETL Küpper & Partner NL Leipzig den Sammelbetrag noch auf- und abrunden wird: 10,-€ pro geschossenes Tor PLUS X…

Organisiert wurde der tolle Sommerevent von der SG Rotation Leipzig 1950 in enger Zusammenarbeit mit Sascha Kindling (Niederlassungsleiter ETL Küpper & Partner NL Leipzig).

Sportliche Ergebnisse (neues Fenster)

ssc

30.7.16 Spielpläne Benefizturnier & 4.Bad Brambacher-Cup / Ergebnisse

Zum Ausdrucken, zum Verfolgen auf dem Handy oder Tablet...
DIE (vorläufigen, d.h. Änderungen noch möglich) Spielpläne des Benefizturnier in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderträume"und der Sommereröffnungsturniere in Zusammenarbeit mit Bad Brambacher:

Freitag, 5.August 2016 18-22 Uhr Benefizturnier Ausdruck HTML (neues Fenster)

Samstag, 6.August 2016 14-18 Uhr C-Jugend Ausdruck HTML (neues Fenster)

Sonntag, 7.August 2016 9-13 Uhr F-Jugend Ausdruck HTML (neues Fenster)

Sonntag, 7.August 2016 9-13 Uhr E-Jugend Ausdruck HTML (neues Fenster)

Sonntag, 7.August 2016 14-18 Uhr D-Jugend Ausdruck HTML (neues Fenster)

Wichtige Termine + Turniere

 

Freitag, 5.August 2016 - Benefizturnier in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Kinderträume" zu Gunsten der Stiftung"Kinderklinik Leipzig" (pdf, neues Fenster)

Samstag, 6.August 2016 14-18 Uhr Saisonauftaktturnier (pdf, neues Fenster) C-Jugend
Sonntag, 7.August 2016 9-13 Uhr Saisonauftaktturniere (pdf, neues Fenster) F + E-Jugend
Sonntag, 7.August 2016 14-18 Uhr Saisonauftaktturnier (pdf, neues Fenster) D-Jugend

Freitag 7. bis Sonntag 16.Oktober 2016 - Herbstturnier in Spanien Copa Sant Vicenç

8.6.16 Danksagung!

Der Vorstand dankt dem Organisationsteam des 4.Bambini-Cups 2016, den Sportfreunden Steffen Schönfisch, Mike Kurz und dem "Chef" Stephan Schmidt, für die Organisation und erfolgreiche reibungslose Durchführung des Turniers mit 16 teilnehmenden Teams.

Ebenso sei den Eltern der Bambini für die aktive Unterstützung bei Auf- und Abbau wie zahlreichen leckeren Kuchen für den Kuchenbasar und den weiteren anwesenden Betreuern der SG Rotation für die Hilfe gedankt.

Der Vorstand

6.6.16 Spende über 203,156€ an Fortuna Leipzig und Fußball gab es obendrauf

Der 4.Bambini-Cup ist Geschichte. Eröffnet wurde mit einem Vorwort und einer Erklärung des Gastgebers zum Brandanschlag auf Gebäude des SV Fortuna Leipzig und den Drohbriefen mit fremdenfeindlichen rechtsradikalen Inhalten.

„Im Wettkampf um den Ball und das Spielergebnis sind wir getrennt, doch in dieser Sache stehen wir zusammen und lassen uns nicht einschüchtern! Noch bestimmen wir, wer in unseren Vereinen Fußball spielt!“ so Stephan Schmidt, Mitglied Abteilungsleitung Fußball im Namen der SG Rotation Leipzig.

50% des Kuchenbasarerlöses, Teile der Teilnahmegebühren und die komplette Sammelbüchse des Turniertages wurden an  Franziska Hartmann und Sabine Feldhan, Trainerinnen der G-Jugend des SV Fortuna, übergeben. „Es ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein in der Wüste, aber wir haben uns entschlossen, zu helfen!“ – so der Veranstalter – 203,16€ für neue  Sportgeräte helfen, so die beiden Trainerinnen beim Dank.

Fußball wurde dann auch noch gespielt. Bei strahlendem Sonnenschein, Kaiserwetter, erzielten die 160 jungen Kicker der 16 Teams in 56 spannenden Spielen (Vorrunden, Finalrunden, Platzierungsspiele) 149 Tore. 2 Entscheidungen bei den Platzierungsspielen fielen erst nach 7m-Schießen.
In einem spannenden Finale besiegte Olympia Leipzig den SV Schleusig mit 4:3 nach 7m-Schießen.Dritter wurde der Leipziger SC 1901, der Gastgeber belegte Platz 5.

Am Ende waren alle jungen Spieler Gewinner! Jedes Kind hielt etwas in den Händen – so muss das bei den Kleinen sein: Medaillen für Alle, T-Shirts für das All-Star-Team und viele Sachpreise.

Vielen Dank an die Kids, die Trainer & Betreuer, die Eltern des Gastgeberteams für die vielen gespendeten Kuchen und vor allem auch an die Gäste, die unserem Aufruf gefolgt sind „Also, liebe Eltern, Großeltern, Gäste des Turniers, schiebt den Diätgedanken bei Seite und heute ein Stück Kuchen mehr ein!“ und so mit halfen, die Spendendose für einen guten Zweck zu füllen.

ssc

19.10.15 Spanien-Reise endet erfolgreich und glücklich

55 Rotationer (14 E/D-Jugend-Kicker, 12 C/B-Jugend-Kicker) begaben sich am 9.10.15 auf die Reise ins knapp 1.700km entfernte Calella bei Barcelona, um am Herbst-Turnier "Malgratense" von Komm-mit teilzunehmen. Bus pur (21 Std Hin- und 24 Std Rückfahrt), ein tolles Hotel mitten in der Stadt, mäßiges Strand-, aber TOP-Fußballwetter.

Alle 3 Teams erreichten das Halbfinale, wobei bei der U11 feststand, dass 1 Team im Finale landet, da die beiden E-Teams leider gegeneinander spielen mussten.
Die U15 erreichte nach spannendem Spiel (Ausgleich für die Dänen in allerletzter Sekunde, allerdings irregulär, da der Schiri ein sehr grobes Foul nicht sah) im 11m-Treten das Finale gegen Aabyhoj IF aus Dänemark das Finale. Das Finale war ein Klassespiel, bis sich der englische Schiri 12 min vor Schluss entschloss, sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, ein unvorstellbares Karten- und Pfeif-Festival zu veranstalten und das schöne Spiel Rotation Leipzig (GER)-Aabyhoj IF (DEN) zu zerstören (Aussage auch des dänisches Coaches). Wir verloren unglücklich 0:2, wobei das letzte Tor Abseits hoch X war.
Die U11 musste gegen die bis dahin verlustpunktfreien Kicker von BV Düsseldorf ran und verlor leider auch 0:2.
Beide Niederlagen schmerzten, konnten den Spaß an der gesamten Reise jedoch nicht trüben: Wir feierten die 3 Teams und die tollen Pokale!
Premiere: Zum allererstenmal gewannen wir ein tolles Ball-Set bei der Verlosung am Eröffnungstag.

Fazit: WIR fahren wieder dorthin (und hoffen, dass der englische Schiri, der uns nicht nur in diesem Jahr verpfiffen hat und 2015 von mehreren Teams kritisiert wurde, nicht mehr dabei ist)!

24.8.15 3.Bad Brambacher-Cup 22./23.8.2015 - Rotation 3 x Sieger

Das 3.Saison-Eröffnungsturnier der SG Rotation Leipzig ist Geschichte.
Am Samstag und Sonntag kämpften über 400 junge Kicker in 29 Teams bei den 4 Jugendturnieren um die Pokale & Medaillen.
In den 92 Spielen wurden 178 Tore erzielt, 3 mal entschied ein 9m-Schießen über den Sieger.
Wir danken den Spielern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und Familien für die Teilnahme, Unterstützung und die tolle Atmosphäre!

Die Ergebnisse der Turniere:

C-Jugend oder QR-Code oder Ausdruck HTML (neues Fenster)
1.Rotation Leipzig I, 2.FC Grimma, 3.Olympia Leipzig I
Bester Torschütze: Benjamin Kummer (FC Grimma)
Bester Spieler: Benjamin Bruchhagen (Olympia I)
Bester Torwart: Jonah Joritsma (Rotation II)

E-Jugend oder QR-Code oder Ausdruck HTML (neues Fenster)
1.RB Leipzig U10, 2.VfB Auerbach, 3.Rotation I
Bester Torschütze: Wieland Wüstrich (RB Leipzig U10)
Beste Spielerin: Haley Meyer (Rotation I)
Bester Torwart: Noah Brettschneider (VfB Auerbach)

F-Jugend oder QR-Code oder Ausdruck HTML (neues Fenster)
1.Rotation I, 2. RB Leipzig U8, 3. SV Liebertwolkwitz
Bester Torschütze: Lorenz Kluge (RB Leipzig U8)
Bester Spieler: Joel Klauß (Rotation I)
Bester Torwart: Benjamin Oskar Crämer (SV Liebertwolkwitz)

D-Jugend oder QR-Code oder Ausdruck HTML (neues Fenster)
1.Rotation I, 2.VfL Halle 96, 3. Olympia Leipzig I
Bester Torschütze: Tony Zschörnig (Stahl Riesa)
Bester Spieler: Kasimir Lieberwirt (VfK Blau Weiß Leipzig)
Bester Torwart: Jonas Altinok (Rotation II) 

21.6.15 Bornaer SV gewinnt Finale des 3.Bambini-Cups der SG Rotation Leipzig

Im Finale des 3.Bambini-Cups von Rotation besiegt der Bornaer SV 91 die SG Seehausen mit 3:0. Die 3 Teams des Gastgebers gewinnen ihre kleinen Finals.

Sonnig, windig, für die kleinen Fußballer war es ideales Turnierwetter. 8 Mannschaften aus Leipzig, Borna, Althen / Mölkau und Seehausen hatten sehr viel Spaß und Freude am Spiel. Nebenbei konnten die knapp 100 jungen Kicker in der Pause zwischen Vor- und Finalrunde noch das DFB-Fußball-Abzeichen 2015 ablegen, auf der Hüpfburg überschüssige Kräfte aushüpfen, Maskottchen Bulli² die Hand reichen oder das zielgenaue Wasserspritzen mit der Wiederitzscher Feuerwehr üben.

Eine torreiche Vorrunde mit 6 Toren pro Spiel im Schnitt brachte die Paarungen der Platzierungsspiele. Gespielt wurde auf Kleinfeldtore. Das Feld war verkleinert. Als Schiedsrichter waren Nachwuchskicker von Rotaions D-Jugend am Start, die von einem erfahrenen Schiedsrichter geführt wurden. Die etwas älteren Jahrgänge 2008 dominierten die Jüngsten 2011er. Im Mittelpunkt stand jedoch der Spaß und die Freude am Sport. Tränen wurden mit Eis getrocknet.

Das kleinste Finale um Platz 7 gewann Rotations Dritte gegen die Spg Althen/Mölkau mit 3:0. Hier waren jeweils die jüngsten Teilnehmer am Start. Die Spiele um die Plätze 3-6 waren Nachbarschaftsduelle: MoGoNos und Rotations Zweite spielten Platz 5 aus: 2:0 für den Gastgeber. Die Ersten beider Teams kämpften um Platz 3. Auch hier hatte Rotation die Nase vorn: 3:0.

Die beiden besten Teams aus Borna und Seehausen, die die Vorrunde klar gewannen, lieferten sich ein packendes Finale. Die bärenstarke Offensive aus Borna netzte 3 mal ein und ließ am Ende auch Seehausen nach großem Kampf keine Chance: 3:0. Es waren sich Alle einig: Hier hatte das beste Team verdient gewonnen.

Neuheit beim Turnier: Die Trainer & Betreuer wählten ein All-Star-Team, in dem junge Kicker, 1 Torwart und 5 Feldspieler, aus 6 verschiedenen Teams vertreten waren. Mit Ole und Johannes wurden gleich zwei junge Rotzer in dieses All-Star-Team des Turniers gewählt.

Am Ende stand kein Kind mit leeren Händen da: Jeder Teilnehmer erhielt ein kleines Präsent, jedes Team einen Pokal. Lobenswert seien auch Trainer, Betreuer und Eltern erwähnt, die den Geist des Fairplays konsequent mittrugen und somit zum guten Gelingen der 3.Auflage des Bambini-Cups der SG Rotation Leipzig beitrugen -  Vielen Dank und Auf Wiedersehen 2016!

ssc

interhyp
Foto Herbst
WOSZ
Bad Brambacher
Leipziger Dachdeckerei Erbse & Hahndorf
Küpper & Partner
Portground
Gebauer
Fahrschule Barthold
Rene Wolter Vermögensberatung
City Concept Leipzig
Versicherungsagentur Sven Gerasch
Lohnsteuerhilfeverein Cencus e.V.
M4Energy eG