G-Junioren

2015/16

Die Trainer

Spielklasse: Turniere      
Trainer: Marian Gronke      
Co-Trainer: Jonas Ziegler      
Mannschaftsleiter: Swen Schmidt Tel: 0179-9151564    
Trainingszeiten: Dienstag: 17:00 - 18:30    
  Donnerstag: 17:00 - 18:30    

G-Jugend / Bambinis 2016/17 ab Geburtsjahr 2010

Infoseite für die Bambinis / G-Jugend der Saison 2016/17 (öffnet im aktuuellen Fenster)

11.6.16 Rotations Bambini mit Klasse-Saisonabschluss: Platz 4 bei Endrunde Stadtmeisterschaften

Trainer Stephan Schmidt und Julian Schilling hatten einen einstelligen Platz als geheime Zielstellung ausgegeben, Spaß & Freude der Kids als offene Zielstellung.

Bei knackigen Temperaturen, schwülem Wetter wurde es für die Kids, die Eltern und die Betreuer ein knüppelharter Nachmittag: Treff 14 Uhr, Ende 19:10 Uhr!

Vorrunde: 2:2 gegen TSC Lindenthal, 2:2 gegen SV Mölkau 04 nach jeweiliger Führung – schade, aber okay. Umstellung vor dem Derby gegen SG MoGoNo, die voll aufging: 4:0. Das Parallelspiel endet 0:0 – Rotations Bambini in der Finalrunde um Platz 1-4! Sensationell!

In der Finalrunde waren die jungen Rotationer das jüngste Team, kein Vorwurf an die 3 anderen Teilnehmer, die mit (regelgerechten) Jahrgangsmannschaften "alter" Jahrgang 2009 antraten. 
Gegen SV Schleußig (amtierender Meister und Hallenmeister) gab es einen Schuss auf unser Tor 0:1, unsere Schüsse parierte der Torwart oder sie gingen daneben. 
Gegen SG Olympia 1896 (Zwischenrundengewinner gegen uns) noch einmal dasselbe: 0:1. Glückwunsch zum glücklichen Sieg (auch die Meinung des Coaches von Olympia Denis Petrick). 
Gegen die erfahrenen Kicker von SV Eintracht Süd war die Luft etwas raus und die Südler gewinnen verdient 2:0.

Wir gratulieren dem Meister SG Olympia 1896, dem Vize SV Eintracht Süd, dem Dritten  SV Schleußig und natürlich auch unseren jungen Kickern zu einer tollen erfolgreichen Saison 2015/16!

ssc

6.6.16 Spende über 203,156€ an Fortuna Leipzig und Fußball gab es obendrauf

Der 4.Bambini-Cup ist Geschichte. Eröffnet wurde mit einem Vorwort und einer Erklärung des Gastgebers zum Brandanschlag auf Gebäude des SV Fortuna Leipzig und den Drohbriefen mit fremdenfeindlichen rechtsradikalen Inhalten.

„Im Wettkampf um den Ball und das Spielergebnis sind wir getrennt, doch in dieser Sache stehen wir zusammen und lassen uns nicht einschüchtern! Noch bestimmen wir, wer in unseren Vereinen Fußball spielt!“ so Stephan Schmidt, Mitglied Abteilungsleitung Fußball im Namen der SG Rotation Leipzig.

50% des Kuchenbasarerlöses, Teile der Teilnahmegebühren und die komplette Sammelbüchse des Turniertages wurden an  Franziska Hartmann und Sabine Feldhan, Trainerinnen der G-Jugend des SV Fortuna, übergeben. „Es ist wie ein Tropfen auf einen heißen Stein in der Wüste, aber wir haben uns entschlossen, zu helfen!“ – so der Veranstalter – 203,16€ für neue  Sportgeräte helfen, so die beiden Trainerinnen beim Dank.

Fußball wurde dann auch noch gespielt. Bei strahlendem Sonnenschein, Kaiserwetter, erzielten die 160 jungen Kicker der 16 Teams in 56 spannenden Spielen (Vorrunden, Finalrunden, Platzierungsspiele) 149 Tore. 2 Entscheidungen bei den Platzierungsspielen fielen erst nach 7m-Schießen.
In einem spannenden Finale besiegte Olympia Leipzig den SV Schleusig mit 4:3 nach 7m-Schießen.Dritter wurde der Leipziger SC 1901, der Gastgeber belegte Platz 5.

Am Ende waren alle jungen Spieler Gewinner! Jedes Kind hielt etwas in den Händen – so muss das bei den Kleinen sein: Medaillen für Alle, T-Shirts für das All-Star-Team und viele Sachpreise.

Vielen Dank an die Kids, die Trainer & Betreuer, die Eltern des Gastgeberteams für die vielen gespendeten Kuchen und vor allem auch an die Gäste, die unserem Aufruf gefolgt sind „Also, liebe Eltern, Großeltern, Gäste des Turniers, schiebt den Diätgedanken bei Seite und heute ein Stück Kuchen mehr ein!“ und so mit halfen, die Spendendose für einen guten Zweck zu füllen.

ssc

Nach dem Blick auf die Spielerlisten und in die Runde der Teilnehmer war klar: WIR sind die Jüngsten, sogar mit Abstand! 4 Spiele standen auf dem Plan.

Das 1.Spiel wurde klar mit 3:0 gegen TSV Böhlitz-Ehrenberg gewonnen, das zweite wieder mit 3:0 gegen Eintracht Schkeuditz und das Vierte sogar mit 4:0 gegen SSV Markranstädt.
Parallel gewann Olympia auch die ersten 3 Spiele und es kam zu einem echten Finalspiel um den Turniersieg, das das am Samstag etwas glücklichere Team von SG Olympia 1896 Leipzig 3:0 gewann - Herzlichen Glückwunsch!

Die Tendenz unserer Jüngsten stimmt hoffnungsvoll: nach abgebrochenem 1.Turnier (Wetter), Platz 3, jetzt Platz 2 und am Brückentag gehts weiter...

Alle Ergebnisse & Tabelle (neues Fenster)

21.2.16 Bambini gewinnen Turnier bei Eintracht Süd

Zum Abschluss der "Spaß-Hallen-Turniere" und als Vorbereitung für die Hallenmeisterschafts-Endrunde nächsten Samstag spielten unsere Jüngsten noch ein gut besetztes Turnier bei Eintracht Süd. 

Im Modus "Jeder gegen Jeden" setzten sich die Kleinen gegen Neukieritzsch 2:0, Plaußiger SV 3:0, MoGoNo 3:2, Lipsia Eutritzsch 3:1 durch. Als nette Gäste ließen sie den Gastgeber 2:0 gewinnen.

Originalton bei der Siegerehrung: "Souveränität hat einen Namen: SG Rotation! Unser Sieger des Turniers!"

9.2.16 Tolle Hallensaison der Bambini

Tolle Hallenturnierauftritte mit teils sehr jungen Teams in Engelsdorf, Pegau, Meuselwitz, Leipzig & Krostitz!

Den Titel "Jüngster Spieler" gewannen wir bei jedem Turnier. 
Mehrfach wurden Spieler unseres Teams "Bester Spieler", "Bester Torwart" oder "Bester Torschütze".
Am 6.2. bei Eintracht Süd betrug das Durchschnittsalter unserer Spieler 4,77 Jahre!

Nach Platz 2 beim Turnier von Tapfer Leipzig (ohne Niederlage, mit einem Gegentor unglücklich das 7m-Treten verloren) folgte ein furioser Auftritt beim Krostitz-Cup: Ungeschlagen mit 21:1 Toren Turniersieger!

9.12.15 Impressionen Weihnachtsfeier Bambinis in der Soccerworld

30.11.15 Hallenmeisterschaften Vorrunde in der Soccerworld Leipzig

Sa, 05.12.15 Soccerworld Leipzig, Curiestraße 10, 04103 Leipzig (alle Ergebnisse, neues Fenster)

09:11 Plaußiger SV:SG Rotation Leipzig 1950 0:3

09:55 SG Rotation Leipzig 1950:SG Leipzig-Bienitz 4:0

10:28 SV Schleußig:SG Rotation Leipzig 1950 5:0

10:50 SG Rotation Leipzig 1950:SV Eintracht Leipzig-Süd 2 3:0

11:12 SG Rotation Leipzig 1950:SG Olympia 1896 Leipzig 2 4:0

1.SV Schleußig15 P.20:0 T.
2.SG Rotation Leipzig 195012 P.14:5 T.
3.SG Leipzig-Bienitz9 P.8:10 T.
4.SV Eintracht Leipzig-Süd 24 P.5:12 T.
5.Plaußiger SV3 P.3:13 T.
6.SG Olympia 1896 Leipzig 21 P.2:12 T.

Dabei waren Heute: 1 Klinger, Anton 2 Schumacher, Adrian 3 Kluge, Felix 4 Kirsch, Elias 5 Laube, Anna 6 Minker, Emily 7 Naumann, Ole 9 Hempel, Connor 10 Balke, Max 11 Künzel, Leo
Trainer: Stephan Schmidt, Co-Trainer: Julian Schilling, Jonas Ziegler, Konstantin Schmidt

Herbstfazit: (die Hinrunde Feld + Halle nur Pflichtspiele) 17 Spiele: 15 Siege & 2 Niederlagen bei 58:9 Toren & eine Serie von 13 Siegen in Folge bei sagenhaften 51:2 Toren.

22.10.15 Im Quartett zur Auslosung LVV-Cup A-F & Hallenmeisterschaften F & G

Gleich im Quartett reisten Rotationer zur heutigen Auslosung des LVV-Cups und der Hallenmeisterschaften der F und G-Jugend beim SV Tapfer: Steffen Schönfisch, der auch als Losfee assistierte, Torsten Kittler, Julian Schilling und Stephan Schmidt wollten unseren Teams Glück bringen.

Auslosung 3.Runde des 5.LVV-Cups:
Bei der D2 klappte es mit Losglück mit dem starken Gegner SV Eintracht Leipzig-Süd I (Tabellenführer der Stadtliga) nicht ganz. Die E2 reist zu RasenBallsport Leipzig (D-Juniorinnen, Tabellenzweiter 2.Kreisklasse), die E2 zum SV Althen 90 I (Tabellenführer 2.Kreisklasse) - Beides lösbare Aufgaben. Spieltermin 18.11.15

Hallenmeisterschaften F-Jugend Vorrunde:
Unsere F1 wurde in eine Staffel mit Lok Leipzig I, SSV Markranstädt II, Eintracht Schkeuditz I gelost.
Die F2 muss sich mit den Teams LSC I, SG Lausen I, SC Mölkau I und TSV Einheit Lindenthal I messen. Spieltermin 9.1.16 in der Soccerworld

Hallenmeisterschaften G-Jugend Vorrunde:
Die Bambinis werden die Gruppe mit gemischten Gefühlen aber optimistisch betrachten und angehen: SG Olympia 1896 Leipzig 2, SV Schleußig, Plaußiger SV, SG Leipzig-Bienitz, SV Eintracht Leipzig-Süd 2. Spieltermin 5.12.15 in der Soccerworld

6.10.15 Neue Trikots für die G- und E2-Jugend - Dank an KIA Wagner Leipzig!

Die beiden Trainer der G- und E2-Jugend, Steffen Schönfisch und Stephan Schmidt haben Heute für ihre Teams aus den Händen von Juliette Heiger (Assistentin der Geschäftsführung) und Detlev Schmidt (Verkaufsleiter) vom KIA-Autohaus Wagner Leipzig funkelnagelneue Trikotsätze empfangen.

Die Vertreter des Autohauses informierten sich über unseren Verein und lernten die 30 Kids beider Teams kennen. Neue Teamfotos wurden gleich noch gemacht. Klar wurde auch gefachsimpelt und der eine oder andere künftige Weltmeister beim Traing gesichtet.
Stolz berichteten die Rotationer über die Erfolge ihrer Teams. Die Bambinis z.B. haben alle Vorrundenturniere gewonnen und sind nun seit 11 Spielen bei 44:2 Toren ungeschlagen.

WIR danken dem KIA-Autohaus und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!
Link zum Autohaus (neues Fenster)

02.10.15 Bambini - 4.Kreisturnier in Holzhausen

Rasenplatz, Emil-Altner-Weg 45, 04288 Leipzig (Holzhausen)

17:00 FC Eintracht Holzhausen:SG Rotation Leipzig 1950 1:8
Plaußiger SV:SG Taucha 1:4

FC Eintracht Holzhausen:Plaußiger SV 6:0
SG Taucha:SG Rotation Leipzig 1950 0:3

SG Rotation Leipzig 1950:Plaußiger SV 4:0
SG Taucha:FC Eintracht Holzhausen 0:1

1.SG Rotation Leipzig 19509 P.15:1 T
2.FC Eintracht Holzhausen6 P.8:8 T
3.SG Taucha3 P.4:5 T
4.Plaußiger SV0 P.1:14 T

Dabei waren Heute: 1 Klinger, Anton 2 Schumacher, Adrian 3 Kluge, Felix 4 Kirsch, Elias 5 Laube, Anna 6 Minker, Emily (1 Tor) 7 Naumann, Ole (4 Tore) 8 Selms, Linus 9 Hempel, Connor (10 Tore) 10 Piontek, Mats 11 Fischer, Noah 12 Beck, Ian
Trainer: Stephan Schmidt, Co-Trainer: Julian Schilling, Jonas Ziegler, Konstantin Schmidt

Tabelle nach den 4 Turnieren:

Platz / TeamTurniereSpielePunkteTore
1.SG Rotation Leipzig 19504123344:4
2.FC Eintracht Holzhausen391620:17
3.SG Taucha4121413:24
4.Plaußiger SV41247:40
5.SV Lok Engelsdorf1334:3 

28.9.15 Unser Ole Dritter beim Bundesfinale der Superdribbler

Am Sonntag 27.9.15 fand auf der IAA Frankfurt das Finale des Wettbwerbs "KIA sucht den Superdribbler" statt. Qualifiziert hatte sich über das Stadt und dann Regionalfinale u.a. unser Bambini Ole aus der G-Jungend. Ole musste sich im Halbfinale einem Spieler von Wattenscheid 09 geschlagen geben. Das Duell um Platz 3 hat er dann aber gewonnen...

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH & weiter so!

26.9.15 Bambini - 3.Kreisturnier - Heimspiel!

Kunstrasenplatz, Rotation 1950 KR, Delitzscher Str. 131, 04129 Leipzig

SG Taucha:FC Eintracht Holzhausen 1:1
Plaußiger SV:SG Rotation Leipzig 1950 0:4

SG Taucha:Plaußiger SV 3:1
SG Rotation Leipzig 1950:FC Eintracht Holzhausen 2:1

FC Eintracht Holzhausen:Plaußiger SV 5:0
SG Rotation Leipzig 1950:SG Taucha 4:0

1.SG Rotation Leipzig 19509 P.10:1 T
2.FC Eintracht Holzhausen4 P.7:3 T
3.SG Taucha4 P.4:6 T
4.Plaußiger SV0 P.1:12 T

Wir ehrten bei unserem Turnier auch noch:

1.jeweils die TOP-Spieler der 4 Vereine (Vorschläge der Mannschaften): Rotation: Anton, Holzhausen: Franz, Taucha: Ben, Plaußig: Felix

2.den besten Torhüter (TR-Absprache / Wahl der Turnierleitung): Colin aus Taucha

3.den besten Torschützen: unser Ole mit 6 Treffern

4.den jüngsten Kicker: unser Jonas (gerade 4 Jahre alt geworden)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Dabei waren heute folgende junge Rotzer: 1 Künzel, Leo 2 Schumacher, Adrian 3 Kluge, Felix 4 Kirsch, Elias 5 Laube, Anna 6 Minker, Emily 7 Naumann, Ole 8 Müller, Melina 9 Selms, Linus 10 Balke, Max 11 Klinger, Anton 12 Wahler, Jonas 13 Beck, Ian
Trainer: Stephan Schmidt, Co-Trainer: Julian Schilling, Jonas Ziegler, Konstantin Schmidt

11.09.15 Bambini - 2.Kreisturnier in Plaußig

Rasenplatz, Sportplatz Plaußig, Seegeritzer Weg 8, 04349 Leipzig

Plaußiger SV:FC Eintracht Holzhausen 1:3
SV Liebertwolkwitz:SG Taucha n.an.

SG Rotation Leipzig 1950:Plaußiger SV 4:0
FC Eintracht Holzhausen:SV Liebertwolkwitz n.an.

SG Taucha:SG Rotation Leipzig 1950 0:4
Plaußiger SV:SV Liebertwolkwitz n.a.

SG Rotation Leipzig 1950:FC Eintracht Holzhausen 4:0
SG Taucha:Plaußiger SV 1:0

SV Liebertwolkwitz:SG Rotation Leipzig 1950 n.a.
FC Eintracht Holzhausen:SG Taucha 2:1

1.SG Rotation Leipzig 19509 P.12:0 T
2.FC Eintracht Holzhausen6 P.5:6 T
3.SG Taucha3 P.2:6 T
4.Plaußiger SV0 P.1:8 T
5.SV Liebertwolkwitz

Dabei waren Heute: 1 Klinger, Anton 2 Schumacher, Adrian 3 Kluge, Felix 4 Fischer, Jakob 5 Laube, Anna 6 Minker, Emily 7 Naumann, Ole (5 Tore) 8 Müller, Melina 9 Hempel, Connor (6 Tore) 10 Piontek, Mats 11 Künzel, Leo 12 Selms, Linus. (+ 1 Eigentor von Holzhausen)
Trainer: Stephan Schmidt, Co-Trainer: Julian Schilling, Jonas Ziegler, Konstantin Schmidt

04.09.15 Bambini - 1.Kreisturnier in Taucha

Kunstrasenplatz, Taucha Großfeld 2, Kriekauer Str. 21, 04425 Taucha

Plaußiger SV:SG Rotation Leipzig 1950 2:0
SG Taucha:SV Lok Engelsdorf 1:0

SV Lok Engelsdorf:SG Rotation Leipzig 1950 0:2
Plaußiger SV:SG Taucha 2:2

SG Rotation Leipzig 1950:SG Taucha 5:0
SV Lok Engelsdorf:Plaußiger SV 4:0

1.SG Rotation Leipzig 19506 P.7:2 T
2.Plaußiger SV4 P.4:6 T
3.SG Taucha4 P.3:7 T
4.SV Lok Engelsdorf3 P.4:3 T

Dabei waren heute: 1 Klinger, Anton 2 Schumacher, Adrian 3 Kluge, Felix 4 Beck, Ian 5 Laube, Anna 6 Minker, Emily (1 Tor) 7 Naumann, Ole (6 Tore) 8 Müller, Melina 9 Hempel, Connor (lag mit Fiber im Bett) 10 Richter, Erik 11 Künzel, Leo 12 Wahler, Jonas
Trainer: Stephan Schmidt, Co-Trainer: Julian Schilling, Jonas Ziegler, Konstantin Schmidt

12.7.15 Dritter Platz beim Lausener Turnier & Erste auf der Hüpfburg

Als jüngstes Team (dafür der Ball als Preis) haben wir das Turnierziel erreicht: ein Tor schießen! 
Mit dabei waren die SG Lausen als Gastgeber - vielen Dank, war Klasse! - und die Spielvereinigung Leipzig.

Beide Teams waren heute zu stark für uns. Aber, Medaillen für Alle, Hüpfburg und Spaß - der Sonntag hat für unsere Bambinis (trotzdem) gepasst.

P.S. Wir haben keine kleineren Trikots und nein, es sind Kurzärmelige...

ssc

6.7.15 Rotations Nachwuchs testet erfolgreich in den neuen Teams

Wieder Wochenende, wieder Reise- und Turnier- oder Testspielzeit, aber extreme Temperaturen. Zahlreiche Nachwuchsteams waren unterwegs, um für die neue Saison zu testen.
Samstag waren die Bambinis (Bild oben) und die neue E1 in Lindenthal beim Sommerfest zu Gast: Die Jüngsten siegten dort sensationell 9:0 (bei 2x8 min Spielzeit), die neue E1 sagenhaft 17:0.

ssc

21.6.15 Bornaer SV gewinnt Finale des 3.Bambini-Cups der SG Rotation Leipzig

Im Finale des 3.Bambini-Cups von Rotation besiegt der Bornaer SV 91 die SG Seehausen mit 3:0. Die 3 Teams des Gastgebers gewinnen ihre kleinen Finals.

Sonnig, windig, für die kleinen Fußballer war es ideales Turnierwetter. 8 Mannschaften aus Leipzig, Borna, Althen / Mölkau und Seehausen hatten sehr viel Spaß und Freude am Spiel. Nebenbei konnten die knapp 100 jungen Kicker in der Pause zwischen Vor- und Finalrunde noch das DFB-Fußball-Abzeichen 2015 ablegen, auf der Hüpfburg überschüssige Kräfte aushüpfen, Maskottchen Bulli² die Hand reichen oder das zielgenaue Wasserspritzen mit der Wiederitzscher Feuerwehr üben.

Eine torreiche Vorrunde mit 6 Toren pro Spiel im Schnitt brachte die Paarungen der Platzierungsspiele. Gespielt wurde auf Kleinfeldtore. Das Feld war verkleinert. Als Schiedsrichter waren Nachwuchskicker von Rotaions D-Jugend am Start, die von einem erfahrenen Schiedsrichter geführt wurden. Die etwas älteren Jahrgänge 2008 dominierten die Jüngsten 2011er. Im Mittelpunkt stand jedoch der Spaß und die Freude am Sport. Tränen wurden mit Eis getrocknet.

Das kleinste Finale um Platz 7 gewann Rotations Dritte gegen die Spg Althen/Mölkau mit 3:0. Hier waren jeweils die jüngsten Teilnehmer am Start. Die Spiele um die Plätze 3-6 waren Nachbarschaftsduelle: MoGoNos und Rotations Zweite spielten Platz 5 aus: 2:0 für den Gastgeber. Die Ersten beider Teams kämpften um Platz 3. Auch hier hatte Rotation die Nase vorn: 3:0.

Die beiden besten Teams aus Borna und Seehausen, die die Vorrunde klar gewannen, lieferten sich ein packendes Finale. Die bärenstarke Offensive aus Borna netzte 3 mal ein und ließ am Ende auch Seehausen nach großem Kampf keine Chance: 3:0. Es waren sich Alle einig: Hier hatte das beste Team verdient gewonnen.

Neuheit beim Turnier: Die Trainer & Betreuer wählten ein All-Star-Team, in dem junge Kicker, 1 Torwart und 5 Feldspieler, aus 6 verschiedenen Teams vertreten waren. Mit Ole und Johannes wurden gleich zwei junge Rotzer in dieses All-Star-Team des Turniers gewählt.

Am Ende stand kein Kind mit leeren Händen da: Jeder Teilnehmer erhielt ein kleines Präsent, jedes Team einen Pokal. Lobenswert seien auch Trainer, Betreuer und Eltern erwähnt, die den Geist des Fairplays konsequent mittrugen und somit zum guten Gelingen der 3.Auflage des Bambini-Cups der SG Rotation Leipzig beitrugen -  Vielen Dank und Auf Wiedersehen 2016!

ssc

interhyp
Foto Herbst
WOSZ
Bad Brambacher
Leipziger Dachdeckerei Erbse & Hahndorf
Küpper & Partner
Portground
Gebauer
Fahrschule Barthold
Rene Wolter Vermögensberatung
City Concept Leipzig
Versicherungsagentur Sven Gerasch
Lohnsteuerhilfeverein Cencus e.V.
M4Energy eG